BouBou wir gratulieren dir herzlich zum Schweizermeister - Titel im Doppel und wünschen dir viel Erfolg auf dem Weg zu den Paralympics 2012






Rollstuhltennis - Schweizermeisterschaft in Wohlen vom 4. September 2011


Bei etwas unbeständigem Wetter besuchten wir die Rollstuhltennis - Schweizermeisterschaft in Wohlen. Uschi Keller verwöhnte uns mit einem reichhaltigen Brunch, den wir sehr genossen.
Wir konnten mit einem Sport-Rollstuhl, sowie einem Rollstuhl-Handbike auf Probefahrt. Es war sehr eindrücklich, wie wendig ein Sportrollstuhl ist. Dies ist wegen der Anordnung der Räder der Fall, dem sogenannten negativem Sturz. Mit dem Rollstuhl-Handbike ist man auch ohne grosse Kondition recht schnell unterwegs.


Final auf Sand gestartet und in der Halle beendet

Erst Feind, dann Freund. Pellegrina, der BouBou die Niederlage im Einzel zufügte, war zugleich BouBou's Doppel-Partner. Auf dem Weg in den Final gewann das Duo Keller / Pellegrina zwei Spiele mit 6:0 und 6:0, mussten also kein einziges Game abgeben. Im Final gegen Martin Erni / Thomas von Däniken stiessen die beiden erstmals auf Widerstand, allerdings nur auf kleinen Widerstand. Den ersten Satz konnten der Wohler und der Glarner mit 6:3 gewinnen. Danach begann es zu regnen. Nach einer Wartephase wurde der Entscheid gefällt, die Partie in der Halle in Villmergen zu beenden. Für BouBou ein Vorteil: "Ich kenne die Halle in- und auswendig und weiss, wie die Bälle aufspringen". 6:1 siegten Keller / Pellegrina in der Halle und werden Schweizermeister im Doppel.

Pellegrina war schon zweimal an den Paralympics, dort, wo BouBou 2012 hin will.





Bildergalerie

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.